Tierambulanz Vorchdorf

 

HOMOÖPATHIE

Nicht nur die Schulmedizin findet bei uns ihren Platz Dr. Charlotte Sontas hat 2013 die Ausbildung zum Europäischen Veterinärhomöopathen abgeschlossen und behandelt nach den Richtlinien der klassischen Homöopathie Patienten mit akuten und chronischen Leiden sowie Verhaltensproblemen mit Erfolg!


Was ist Homöopathie? Wie funktioniert Sie?


Homöopathie funktioniert nach dem Ähnlichkeits- oder Simileprinzip – „similia similibus curentur“ – Krankheiten werden durch individuelle Mittel geheilt, die bei einem Gesunden ähnliche Symptome hervorrufen würden, wie sie bei dem Kranken beobachtet werden.


Jedes wirksame Arzneimittel erregt im menschlichen Körper eine Art von eigner Krankheit, eine desto eigenthümlichere, ausgezeichnetere und heftigere Krankheit, je wirksamer die Arznei ist. Man ahme der Natur nach, welche zuweilen eine chronische Krankheit durch eine andre hinzukommende heilt und wende in der zu heilenden (vorzüglich chronischen) Krankheit dasjenige Arzneimittel an, welches eine andre, möglichst ähnliche, künstliche Krankheit zu erregen im Stande ist und jene wird geheilet werden; Similia similibus.“ – Samuel Hahnemann.


Dies bedeutet, dass wir unseren Patienten aus einem anderen, nicht schulmedizinschen Blickwinkel zusätzlich untersuchen, und dadurch das Mittel finden, welches am besten zu seinen Symptomen, seiner Psyche, seinem Miasma, seiner Familiengeschichte passt. Gerade bei chronischen Geschehen können wir sogar im Laufe der Heilung ein Rückwärtsauftreten von Krankheiten beobachten.