Tierambulanz Vorchdorf

 

Vaginoskopie

Vaginoskopie oder vaginale Endoskopie wird verwendet um das Scheidenlumen einsehen zu können. Hier werden Erscheinungsbild und Farbe der Vaginalschleimhaut sowie eventuelle Flüssigkeiten in der Scheide beurteilt. Zusätzlich kann man auch vaginale Fehlbildungen, welche während des Deckaktes Schmerzen verursachen würden bzw. einen normalen Deckakt unmöglich machen, erkennen. Meist kann diese Untersuchung am stehenden, wachen Hund ohne Probleme durchgeführt werden. Ein spezielles Spekulum in der richtigen Größe wird vorsichtig in die Scheide eingeführt.

In unserer Praxis verwenden wir für die vaginale Untersuchung sterile, speziell angefertige Endoskope aus Stainless- Stahl in der jeweils passende Größe für Ihre Hündin.